Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Barbara Stiftung zu unterstützen! Zündende Ideen, einsatzbereite und tatkräftige Menschen und natürlich mit Geld. Das Kapital der Stiftung muss weiter wachsen damit wir auch in Zukunft mit den Zinsen Projekte und Aktionen, die das Leben in der Gemeinschaft von St. Kosmas und Damian und in ganz Pulheim bereichern, fördern können. Die wichtigsten Themen wie Sie uns unterstützen können, haben wir nachstehend für Sie zusammengefasst. Gerne können Sie sich beim Vorstand persönlich über die weiteren Fördermöglichkeiten erkundigen.

Ihre Spende

Kontoinhaber: Barbara Stiftung

IBAN: DE22 3706 0193 0024 1660 15

BIC:   GENODED1PAX

Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihren Name und Ihre Anschrift für die Spendenbescheinigung an.

Grundsätzlich behandeln wir alle Spenden vertraulich. Auf Ihren Wunsch hin werden wir Ihre Spende in einer Spendenliste veröffentlichen. Außerdem erhalten Sie eine steuerlich abzugsfähige Spendenbescheinigung.

Was geschieht mit Ihrer Spende?

Ihre Spende wird dem Stiftungskapital zugeführt. Mit den jährlichen Erträgen dieses Kapitals kann die Stiftung Projekte finanziell unterstützen. Auf Wunsch können wir Ihre Spende auch direkt für unsere Projekte im Sinne des Stiftungszweck verwenden. Da ausschließlich ehrenamtlich gearbeitet wird, kommt Ihre Spende zu hundert Prozent unserem Förderungszweck zu Gute. Wir garantieren eine transparente Mittelverwendung.

Es gibt neben einer Geldspende weitere alternative Zuwendungen an die Stiftung, beispielsweise eine testamentarische Überschreibung. Wenn Sie Interesse haben die Stiftung zu fördern, informieren wir Sie gerne über die unterschiedlichen Möglichkeiten.

Helfen und Weitersagen

Sie wissen nicht, was Sie sich zum Geburtstag wünschen? Machen Sie sich Gedanken welches Vermächtnis Sie der Welt hinterlassen?

Die Barbara Stiftung braucht Menschen, die Werbung für die Unterstützung des Projektes machen. Zum Beispiel können Sie die Gäste Ihrer nächsten Feier bitten, eine Spende an die Barbara Stiftung zu leisten. Oder Sie sammeln bei einer anderen Gelegenheit. Jeder Euro hilft und unser Anliegen spricht sich weiter rum.

Manche Menschen machen sich auch Gedanken, was mit ihrem Vermögen nach dem Tod geschehen soll. Informationen rund um das Thema „Vererben“ erhalten Sie bei unserem Vorstandsvorsitzenden Bernd Rolfes .